Spanplatte FR

FireBoard sind dreischichtig aufgebaute Spanplatten P2 mit erhöhter Feuerhemmung. FireBoard Platten werden gemäß der europäischen Norm EN 312 (Typ P2) hergestellt. Entsprechend dem europäischen Klassifizierungssystem EN 13501-1 ist die Klasse B-s1, d0 und gemäß der deutschen DIN 4102 ist die Kategorie B1 erreicht. Zur besseren Unterscheidung von allen anderen Spanplatten mit normalem Brandverhalten werden FireBoard-Platten rötlich eingefärbt.

Standard

EN 312 - type P2; EN 13501-1 - Klasse B-s1, d0

Formaldehyd Klasse

E1 (EN 120)

Eigenschaften / Merkmale

- Flammhemmend, Fähigkeit die Feuerausbreitung zu hemmen und nicht brennend abzutropfen
- Geringe Dickenquellung
- Einfache Verarbeitung mit herkömmlichen Holzwerkzeugen
- Glatte Oberfläche
- Speziell im Einsatz für vertikale und horizontale Anwendungen
- Die gleiche Festigkeit in unterschiedlichen Richtungen

Anwendungsmöglichkeiten

- Möbelteile
- Ausstellungen (Schaukästen, Messestände, Kioske)
- In öffentlichen Bereichen, die unter strenge Brandschutzverordnungen fallen
- Interne nicht-tragfähige Wand- und Deckenverkleidung, Trennwände
- Öffentliche Gebäude und Räume

Zuletzt (an)gesehen

  • Spanplatte FR